Private Dancer / Book of Brilliant Things.



Goodnight, Ladies / Ladies, good Night! © KvK, 2012

























Das Highlight des Monats November steht bereits diesen Samstag ins Haus. Wenn unsere long lost Barkeeperlegende Ina hinter dem Tresen steht, und die DJs Loverich and the Wolf den Soundtrack dazu liefern. Vielleicht heißen die DJs aber auch ganz anders: Ich konnte Inas Sauklaue "im Buch", wie Insider es nennen, einfach nicht lesen. +++ Der November, ja, ja: Synonym nicht unbedingt für Gemütlichkeit. Kleiner Bruder des Todes, Monat der Finsternis, der Nässe, der Kälte. Man muss sein Leben einfach nur kurz mit Collonil einsprühen. Mit Collonil einsprühen und nicht aus dem Fenster springen. +++ Beängstigender, als vor dem Hintergrund einer tollen Mexikanerin En el Muelle de San Blas toll zu finden, ist es ohne Frage, heute früh mit Tina Turners Private Dancer auf den Lippen aufzuwachen. +++ Am 3. November im Club: Ina feat. Loverich and the Wolf.

Überschrift inspired by: Private Dancer © Tina Turner, 1984
Überschrift also inspired by: Book of Brilliant Things © Simple Minds, 1984
Bildunterschrift inspired by: Goodnight, Ladies © Lou Reed, 1972 

4 Kommentare:

Wolf Klein meint

Loverich.

KvK

Lover Du!

eric Burton meint

obergeilelerbeitragkaidigit

Hello Wien;)

Collonil ist die Lösung für manche Irritation!

Gesucht war nun das Problem dazu!

Da schleicht sich schon ein
die November-Depression!

Problem geortet, und schon Lösung im Nu;)





 
Clicky Web Analytics