Bomb me happy / Don't walk away in silence.

Where are we now © Detlef Kuhlbrodt, 2017

Where are we now © Nina Weber, 2017

Where are we now © Stephan Karkowsky, 2017

Where are we now © Detlef Kuhlbrodt, 2017

Where are we now © Nina Weber, 2017











































































I don't want to hurt you / not every single time. +++ Gerade den Bierfahrern die letzte Bestellung auf den Anrufbeantworter gesprochen; selbst einen Hartgesottenen lässt das nicht kalt. +++ Die Bilder (oben) sandten verschiedene Prominente ein: Wäre ich in dem Augenblick von der Praline nur nicht so "fett" gewesen, das war nun doch etwas schade. +++ Sagt man das heutzutage eigentlich noch: "Fett"? +++ Wie steht's denn beim Fußball? +++ Zurzeit werde ich manchmal gefragt, ob es eine offizielle oder inoffizielle Abschiedsparty geben wird. Ob offiziell oder inoffiziell, das kann ich nicht sagen. Jedenfalls wird es die letzte sein. +++ Zumindest unter dem scheidenden Teamchef. +++ Letzte Nacht übrigens träumte ich von Franz Beckenbauer – und wie er zu seiner Eleganz kam. +++ An den Plattenspielern stehen, am Samstag, wird Dom Pacini aus Bristol: The Jackal.

Überschrift inspired by: Atmosphere © Joy Division, 1980
Überschrift also inspired by: Bomb Me Happy © Plan B, 1991
Bildunterschriften inspired by: Where Are We Now? © Graf Tati, 2015 (Cover)
Lyrics: I Don't Want to Hurt You (Every Single Time) © Frank Black, 1996

0 Kommentare:

 
Clicky Web Analytics