A Soldier with a Broken Arm / Im Himmel ist Jahrmarkt.

Kottbusser Brücke © Kai von Kröcher, 2016

Laura Guidi (li.) live im Club © Kai von Kröcher, 2016




























Heute morgen wacht die Stadt auf / Alles ist ganz still und leise. +++ Ob Laura meine Lebensgefährtin sei, wurde ich auf dem Bürgersteig gestern gefragt. Von einem der Fans damals am Tag der Arbeit neulich im Club. +++ Mir persönlich hatte besonders ihr zweiter Auftritt gefallen – der später am Abend mit dem Saxofonisten. Der spontan aus der Ankerklause herübergekommen war, während des Spielens auch mal kurz einschlief – gemeinsam mit Bass und Gitarre ansonsten aber einen famosen Sound fabrizierte. Dass ich schon dachte: Bin ich hier bei Pink Floyd, oder was? +++ Was sicherlich Quatsch ist. +++ Voll. +++ Übermorgen, also am Freitag, im Club: Die vortreffliche Supernova feat. Tom Oro aus Wales. +++ Wie die Blonde hieß, die ein Five Years-Cover beisteuerte (unteres Foto, rechts), hatte ich irgendwie gar nicht mitgekriegt. War aber schön schräg – und hätte dem Meister himself sicher gefallen. +++ Als im Club meine 1.-Mai-Schicht schließlich vorbei war, hatte an der Kottbusser Brücke drüben längst schon der Montag begonnen (Foto oben).

Überschrift inspired by: Five Years © David Bowie, 1972
Überschrift also inspired by: Christi Himmelfahrt, 5. Mai 2016
Lyrics: Berlin © Antoine Villoutreix, 2016

0 Kommentare:

 
Clicky Web Analytics