der alte Fritz

Könnt mich immer noch beömmeln. Ich krieg die Geschichte zwar nicht mehr ganz zusammen, aber egal. Letztens im Club ging´s irgendwie um Hefeweizen, und da fing DJ Poser an, von seiner Hefeweizenfatamorga bzw. Odyssee zu erzählen. Entweder war das in Ägypten oder in Griechenland, was aber aufs gleiche hinaus läuft. Poser im Urlaub läuft wochenlang in Ägypten oder in Griechenland herum. Plötzlich die fixe Hefeweizen-Idee. Poser will nichts lieber auf der Welt als ein Hefeweizen trinken, und in ganz Ägypten oder Griechenland gibt´s natürlich keins. Er kriegt schon Halluzinationen, doch irgendwann, von Gott geschickt, irgendwo in der Ferne, ein Gasthaus mit einem kleinen Schildchen draußen, wo winzig klein "Hefeweizen" drauf steht. Trotzdem kann Poser das schon aus zwei Kilometern Entfernung lesen und stürmt los. Nur noch wenige Meter. Er reisst die Tür auf, die Zunge hängt ihm schon gierig aus dem Hals - und was ist?! Mitten in der hintersten Ecke Ägyptens oder Griechenlands steht da ausgerechnet Fritz Wepper mit seiner ganzen Sippschaft in der Gaststube, und die haben schon restlos die kompletten Hefeweizenvorräte nieder gemacht. Tja.
http://p3.focus.de/img/gen/X/E/HBXEA3vaGCn_Pxgen_r_290xA.jpg Harry Klein alias Fritz Wepper
Nachtrag, Montag, 11.02.: Gestern im "Nansen" hat mich Dany in punkto Poser aufgeklärt: Es war Griechenland, und Poser war ewig lange auf ´m Bootstörn unterwegs - ohne Weissbier an Bord. Schlimm. Und da kommt dann irgendwann Fritz Wepper ins Spiel...

0 Kommentare:

 
Clicky Web Analytics